Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie ganz herzlich zu der 29. Jahrestagung des Berufsverbandes für Arthroskopie nach Düsseldorf ein!

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie durch einen Mix aus medizinischen und berufspolitischen Themen über die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der minimal-invasiven Gelenkchirurgie informieren.

Im berufspolitischen Teil geht es vor allem um die Neujustierung der Vergütungssysteme. Hier werden die Rufe nach einer Hybrid-DRG für den ambulanten Bereich lauter. Auf der anderen Seite wird eine Fusion von GoÄ und EBM durch eine Kommission auf Bundesebene geprüft. Ein zweiter Schwerpunkt bilden Vorträge zur Zukunft unseres Faches – von Robotik bis Internetmedizin.

Die medizinischen Fragestellungen orientieren sich an aktuellen wissenschaftlichen Diskussionen und bieten Ihnen Expertenwissen abseits ausgetretener Pfade. Als besonderes highlight in diesem Jahr haben wir den ehemaligen Welthockeyspieler und Olympiasieger Moritz Fürste eingeladen. Über seine Vorträge, Bücher und die Teilnahme an der VOX-Serie „Ewige Helden“ ist er einem breiten Publikum auch außerhalb der Hockeywelt bekannt. Wir freuen uns auf seinen Vortrag, der über seine persönliche „Kreuzbandgeschichte“ den Auftakt zu einer Podiumsdiskussion über Indikation und Technik der Kreuzbandchirurgie bereiten wird.

Wie in den vergangenen Jahren werden am Freitagvormittag Workshops stattfinden, die einen tieferen Einblick in Themen Steuern – Recht – Prozessmanagement – Kommunikation – DRG update bieten

Es ist uns gelungen, sowohl für die Workshops als auch die berufspolitischen und klinischen Vorträge hockkarätige, international bekannte Redner zu gewinnen.

Neben dem Workshop- und Vortragsprogramm besteht genügend Zeit für Diskussionen und den Austausch mit den Kollegen.

So wird die 29. Jahrestagung im Düsseldorfer Medienhafen zu einem Gewinn für Ihre tägliche Praxis!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme,
Ihr PD Dr. Ralf Müller-Rath